Wissenswertes zur Wundheilung

Neue Perspektiven in
der Wundbehandlung

Wissen Wundheilung

Unsere Erfahrung – Entwickeln und Erproben von neuen Produkten gehen Hand-in-Hand

Hartmann kann auf eine fast 200-jährige Tradition in der Wundbehandlung zurück 

blicken. Gemeinsam mit Partnern wurden im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder
neue Produkte entwickelt und in der Praxis erprobt - dazu zählt u.a. auch die moderne,
hydroaktive Wundbehandlung HydroTherapy.

Wundrandanalyse

Die vier häufigsten Wundrandveränderungen.  
Indikatoren richtig deuten.


Führen Sie eine Differentialdiagnostik zur Wundbehandlung anhand der Wundrandanalyse durch. Die genaue Beobachtung und Einschätzung des Wundrands und der unmittelbaren Wundumgebung ist gerade bei chronischen Wunden besonders wichtig. Hieraus lassen sich nämlich zum einen Rückschlüsse auf den Heilungsprozess und mitunter sogar auf die Ursache der Grunderkrankung ziehen, zum anderen wird daraus auch die Verträglichkeit und vor allem Eignung der angewendeten Therapie und Wundauflagen deutlich.

Wundmanagement

Für ein funktionierendes Wundmanagement können folgende Zielsetzungen formuliert werden: 
  • Verbesserung der Lebensqualität des Patienten
  • Verkürzung des Wundheilungsprozesses
  • Erhöhung der Wundheilungsrate
  • Steigerung der Versorgungsqualität
  • Verbesserung der Versorgungskontinuität
  • Verbesserung der Zusammenarbeit aller an der Behandlung Beteiligten
  • Kontinuierliche Qualitätssicherung 

Akademie für Wundmanagement

Akademie für Wundmanagement AWM® an der Dualen Hochschule Heidenheim

Die Akademie für Wundmanagement AWM®, stellt ein
interdisziplinär ausgerichtetes Bildungsangebot dar, das
theoretisches und praktisches Wissen zur Wundheilung und
Wundbehandlung vermittelt.

 

Produktkatalog

Hier finden Sie eine Übersicht aller HARTMAN Produkte und Artikel zum Thema Wundmanagement.

HARTMANN ist ein kompetenter Anbieter von Produkten zur modernen, hydroaktiven Wundbehandlung über Unterdruckwundtherapie bis hin zur klassischen Wundversorgung, Post-OP-Verbänden, Fixiermaterialien und Produkten für die Begleittherapie wie z. B. Kompressionsbinden.